15. Februar 2012

Denker des Abendlandes - Hobbes und Locke (MindMap)

"Denker des Abendlandes" ist eine Sendung des BR-alpha Fernsehkanals. In der 43-teiligen Sendung werden Ideen und Gedanken von Philosophen vermittelt, welche das heutige Denken in Europa bestimmend geprägt haben. Die Sendung wird moderiert von dem Physiker Harald Lesch und dem Philosophen Wilhelm Vossenkuhl.
Eine Übersicht aller Themen befindet sich hier.

Hier ist eine visuelle Zusammenfassung der Episode 27 "Thomas Hobbes und John Locke - Der englische Empirismus" in Form einer MindMap.



Ich verwende die kostenfreie und OpenSource Software XMIND. Ihr könnt diese MindMap herunterladen und für weitere Zwecke benutzen. Für eine größere Ansicht am Besten die eingebettete MindMap mit dem Knopf unten rechts in einem neuen großen Fenster öffnen.

Die Folge lässt sich bequem aus der Videothek des BR heraus anschauen.
Unter diesem Link:
http://www.br.de/fernsehen/br-alpha/sendungen/denker-des-abendlandes/denker-des-abendlandes-lesch-vossenkuhl-hobbes-und-locke100.html
lässt sich das passende Video zum Thema ansehen.

Hier ist eine Alternativquelle (Youtube):



Da Suchmaschinen nicht sonderlich gut mit Texten innerhalb von Bildern umgehen können, geschweige denn mit Texten innerhalb einer MindMap, befindet sich ab hier eine Abschrift:

Thomas Hobbes und John Locke
1 England
1.1 Pulververschwörung
1.1.1 Gunpowder Plot
1.1.2 Guy Fawkes Day
versucht Parlament zu sprengen
1.2 Petition of Right
1.2.1 keine Willkür
1.3 Bürgerkrieg
1.3.1 Krone
1.3.2 Parlament
1.4 Oliver Cromwell
1.4.1 Puritaner
König Karl hinrichten
1.5 Republik
1.6 Habeas Corpus AkteJohn Locke(Relationship)
1.6.1 home = castle
1.7 glorreiche Revolution
1.7.1 kein König
1.7.2 Wilhelm
2 Thomas Hobbes
2.1 Leben
2.1.1 geboren
1588
Malmsbury
2.1.2 Vater
Dorfpfarrer
2.1.3 92 Jahre alt geworden
2.1.4 Hauslehrer
2.2 Typ
2.2.1 Materialist
2.2.2 Rationalist
auch Empiriker
2.2.3 konservativ
2.3 Materialismus
2.3.1 reiner Determinismus
2.3.2 Körper
als Maschine
Mensch
Empfindungen
Soziales
Nützlichkeitsdenken
Verrechtlichung
des Lebens
2.3.3 kein Gott
aber Religion
vom Staat gewollt
2.3.4 keine Freiheit
2.4 Leviathan
2.4.1 guter Staat
2.4.2 Naturzustand
Menschen einander Wölfe
Staat als Hilfe
Vertrag
sonst keine
Kultur
Wissen
Zeit
Kunst
von Bürger zu Untertan
dauernde Furcht
Menschenleben
einsam
arm
brutal
kurz
2.4.3 keine Gewaltenteilung
nur ein Souverän
3 John LockeHabeas Corpus Akte(Relationship)
3.1 Leben
3.1.1 1632 - 1704
3.1.2 Hauslehrer
3.2 Religion
3.2.1 Offenbarung
3.2.2 starker Stellenwert
3.2.3 Gottesbeweis
kosmologisch
3.3 Typ
3.3.1 Gutmensch
3.3.2 Liberal
3.3.3 Empirist
Alles Wissen kommt von Außen
3.4 Mensch
3.4.1 Streben nach Glück
3.4.2 Moralisch gut handeln
Ethik
Normen
3.4.3 Menschenrechte
Gleichheit
Freiheit
3.5 Staat
3.5.1 konstitutionelle Monarchie


Creative Commons Lizenzvertrag

Keine Kommentare:

Kommentar posten